Chor Kreuth

KREUTH (BAYERN)

Unser Chor ist ein Kirchenchor, bestehend aus 28 Mitgliedern, der sich nicht nur auf kirchliche Lieder festgelegt hat, sondern auch mit großer Freude das alpenländische Liedgut singt und das seit vielen Jahrzehnten. Wichtig ist uns der Zusammenhalt, die Freude am gemeinsamen Singen und der Erhalt und Erweiterung des Repertoire der alpenländischen Lieder.

SOALTEBA

Itter (Tirol)

Wir sind ein gemischter Chor, der  2007 gegründet wurde. Derzeit bestehen wir aus 18 aktiven Mitgliedern. Der Name setzt sich aus den Abkürzungen von Sopran, Alt, Tenor, und Bass zusammen. Unter der musikalischen Leitung von Annemarie Hoggenmüller und Miriam Strasser (ja wir haben den Luxus von zwei Chorleiterinnen) singen wir ein Repertoire von der klassischen Messe über Gospel bis hin zum Schlager, moderne Lieder, aber auch Volkslieder. Unser Obmann, Martin Klingler, koordiniert das Organisatorische aufs Feinste.

Viergesang Vocant

Wengen (Südtirol)

Das Quartett Vocant besteht aus 4 Sängern die die Leidenschaft zur Musik teilen. Anlass für die Gründung war ein Weihnachtskonzert im Jahr 2019. Ab diesem Konzert haben wir bei Messen und auch traditionellen Veranstaltungen mitgewirkt.

Männergesangsverein Malta

Malta (Kärnten)

Der Chor wurde 1947 bereits als Männerchor gegründet und feiert dieses Jahr sein 75jähriges Bestehen. Derzeit sind wir 15 aktive Sänger von jungen 20 Jahren bis junggebliebene 80 Jahren, haben wir eine gute Ausgeglichenheit aller Generationen und hoffen auf einen langen Weiterbestand des Chors.Seit 2013 leitet Heinz-Peter Gritzner als Chorleiter und Peter Sternat als Obmann den Chor.
Hauptsächlich hat sich der MGV Malta dem Kärntnerlied verschrieben, aber auch kirchliche und weltliche Literatur gehört zum Repertoire.
Regionale Auftritte wie Konzerte, Jubiläen, Messen, Bergmessen und private Anlässe zählen zu den hauptsächlichen Aktivitäten des Chors.

Frauenchor RaiETA

Wengen (SÜDTIROL)

Unser Frauenchor wurde im Jahr 1991 gegründet. Inspieriert von den Fanes Legenden heißt der Chor „Raiëta“, ein glänzender Stein, der mit einer wundervollen Farbe unsere Herzen mit Harmonie und zauberhafter Energie füllt.

Neben kulturellen und religiösen Veranstaltungen, liegt uns das ladinische Singen besonders am Herzen.

heimetchörli hemberg

Kanton St. Gallen (SCHWEIZ)

Seit 1960 besteht das Heimetchörli Hemberg; und seit seiner Gründung nimmt es für sich in Anspruch, den Jodelgesang bodenständig und gefühlvoll zu pflegen. Die Erhaltung überlieferter Melodien und Texte, das Intonieren neuer Liedkompositionen, und vorweg die unverfälschte Darbietung von Naturjodelmelodien aus dem Toggenburg und dem Appenzellerland; dies sind Eckpfeiler der gemischten Jodelformation aus der Neckertaler Berggemeinde. Den Heimetchörlern ist es ein echtes Anliegen seinen Zuhörern und sich selbst mit Jodelgesang Freude zu bereiten.

Gemischter chor schmirn

Schmirn (TIROL)

Der gemischte Chor Schmirn besteht seit 40 Jahren, hat 17 Mitglieder und wird seit der Gründung von Bernadette Eller geleitet.
Hauptaufgabe des Chors ist die Gestaltung von Gottesdiensten an Feiertagen und bei Hochzeiten und Beerdigungen, aber auch die Pflege der Volksliedes ist dem Chor ein Anliegen.

Nationalpark Chor

Graubünden (SCHWEIZ)

Anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Schweizer Nationalparks im Jahr 2014, entstand seitens der Organisatoren der Wunsch, einen einheimischen Chor mit 100 Männern auftreten zu lassen. Das Motto war: 100 Männer singen für 100 Jahre Nationalpark. Weil es aber in der Region keine so großen Chöre gab, vereinigten sich die vier Männerchöre der Region Engadin / Val Müstair: Cor viril Guardaval Zuoz, Cor viril Zernez, Cor Viril Engiadina Bassa und Cor viril Alpina Val Müstair. Mittlerweile treten bei verschiedenen Veranstaltungen ca. 35 -45 Männer gemeinsam auf.

Rhythmischer Chor St. Jodok

St. Jodok (TIROL)


Gegründet im Herbst 1973. Anzahl der Mitglieder 15 – 20; Unsere Begleitinstrumente sind Gitarren, Ziehharmonika und Querflöte. Wir gestalten Messen, Taufen, Hochzeiten, Adventsingen, Frühjahrskonzert mit Musikkapelle.

Großarler Almgsang

Großarl (SALZBURG)

Wir kommen aus dem wunderschönen Großarltal, welches sich im Herzen von Salzburger Land befindet. Die Liebe zur Musik und die Heimatverbundenheit wurde uns über die Generationen weitergegeben und so kam es, dass wir vor ca. 15 Jahren unsere Gesangsgruppe, den Großarler Almgsang gründeten. Es handelt sich um einen Familiengesang, der aus 4 Personen besteht, und zusätzlich durch eine Ziehharmonika und eine Gitarre begleitet wird.

inigazingo

Inzing (TIROL)

Die Chorgemeinschaft Inigazingo ist ein bunter und dynamischer Chor von 30 begeisterten Sängerinnen und Sängern, welche hauptsächlich aus Inzing kommen. Sie singen unter der Leitung von Andrea Wegscheider-Draxl. Inigazingo singt Lieder aller Epochen wobei der Schwerpunkt bei aktueller Chorliteratur lieg: A-Cappella Stücke, Rock- und Popliteratur, Spirituals und Lieder aus aller Welt. Neben zahlreichen Konzerten in Inzing, Tirol und ganz Österreich reiste der Chor in verschiedenste Städte Europas um dort zu singen: London, Berlin, Prag, Rom, Europaparlament in Strassburg, Regensburg, etc.

KirchenChor campill

Gadertal (Südtirol)

Der Kirchenchor Campill, gegründet im Jahr 1908, besteht aus 38 aktiven Mitgliedern; 15  Männer und 23 Fraunestimmen.
Mit viel Einsatz, Freude und Begeisterung gestaltet er – durch das ganze Kirchenjahrjahr – die liturgischen Feiern an Begräbnissen, Sonn- und Feiertagen in der Pfarrkirche Campill – Gemeinde St. Martin in Thurn (Südtirol).
Der Chor wird seit 1993 von Pezzei Josef geleitet. Organisatorische Angelegenheiten übernimmt der Obmann Pezzei Hubert. Seit 1964 wird der Chor vom Organisten Pescoller Pio begleitet.